Schenkastico vom anderen Stern – 2002

Pünktlich zum Schmutzigen Donnerstag 2002 landeten wir als «Schenkastico vom anderen Stern» erstmals mit unserem ausserirdischen Flieger an der Kinderfasnacht in Schenkon. Sicher sahen wir mit unserer dämonisch wirkenden Kopfbedeckung recht gefährlich aus, aber schon bald stellten alle Erdenbürger fest, dass wir wirklich in friedlicher, ja sogar ausgesprochen geselliger Mission das Fasnachtstreiben geniessen wollten.

» Bericht im Kontakt Schenkon

» Bericht in der SurseerWoche