Der moderne Prometheus – 2018

Schenkastico inszenierte Mary Shelleys Roman völlig neu. Die Geschichte erzählt vom jungen Schweizer Viktor Frankenstein, der an der damals berühmten Universität Ingolstadt einen künstlichen Menschen erschaffen hat. Die Figur Frankensteins ähnelt somit dem Prometheus aus der griechischen Mythologie.

Auch wir überschreiten für die närrischen Tage in unseren alchimistischen Spekulationen die Grenzen der exakten Wissenschaft.

Schaurig und lebhaft, wohlig gruselig boten wir eine spektakuläre Vorführung von der Erschaffung Frankensteins Monster!

 

1/10