1/12

History

Ein lauer Sommerabend  im Juli 2001 in der Badi Schenkon. Gemütliche Stimmung, ein feines Glas Wein und eine zündende Idee: Wir wollen mit unseren Familien die Fasnacht aktiv erleben.

Schon ein halbes Jahr später landeten wir, als «Schenkastico  vom  anderen Stern» mit unserem ausserirdischen Flieger, an der Kinderfasnacht in Schenkon.

Seit nunmehr 17 Jahren nimmt die Gruppe einen enormen Aufwand auf sich, um die Innerschweizer Fasnacht ein Stück mitzuprägen. Inzwischen sind uns unsere Kids teilweise enorm «über den Kopf gewachsen» und einige haben sich echten Kulturfasnächtlern entwickelt. Nicht alle konnten wir jedoch mit dem Fasnachtsvirus anstecken;-)

Fasnachts-Countdown